Segelrevier

Segeln ist ein vielfältiger Sport, den man von der Kindheit bis ins hohe Alter betreiben kann. Auch im SCSE werden die unterschiedlichsten Arten des Segelns, vom Optimistensegeln bis zum Hoch­seetörn, vom Regattasport bis zum Fahrtensegeln, ausgeübt.
Der Verein ist mit seinem Bootshaus am Schiedersee beheimatet. Der Schiedersee ist auch die Basis des Segelbetriebes, besonders für das Jugendsegeln und die Segelausbildung. Aber die Aktivitäten des SCSE bleiben nicht nur auf diese Region beschränkt. Fahrtensegeln in anderen Revieren, Jugendfreizeiten, Teilnahme an Regatten und nicht zuletzt die vielen Segeltörns, die von Clubcrews organisiert werden, bereichern das Vereinsleben.

 

Steinhuder Meer

Das Steinhuder Meer bietet mit seinen 29,1 km² Fläche und gut ausgebauter Infrastruktur optimale Bedingungen für den Segelsport. Zwei Boote des SCSE liegen am Steg in Mardorf.

Die Boote können im Mitgliederbereich reserviert werden. Dort sind ebenfalls die aktuellen Mietgebühren hinterlegt.

 

Schiedersee

Der ca. 3,1 km lange und bis zu 350 m breite Schiedersee bietet viel Platz zur sportlichen Betätigung. Die Boots-Flotte des SCSE ist an einer Steganlage am Nordufer vertäut. Diese Anlage teilt sich der SCSE mit zwei weiteren lokalen Vereinen.

Die Vereinsboote am Schiedersee können von Vereinsmitgliedern kostenlos genutzt werden. Eine Reservierung ist nicht notwendig.