Neujahrsbrunch 2019

Am 13. Januar fand der traditionelle Neujahrsbruch des SCSE statt. Trotz des nasskalten Wetters sind wieder viele Vereinsmitglieder mit Familie und Freunden des Vereins gekommen. In der geheizten Werkstatt unserer Bootshalle gab es Chili Con Carne, alkoholfreien Punsch sowie selbstgebackenen Kuchen.

In lebhaftem Gespräch wurde das neue Jahr geplant. Die Vorstandswahlen kamen zur Sprache. Für einige Funktionen im Vorstand haben sich dankenswerter Weise neue Mitglieder bereit gefunden. Sie werden in der Mitgliederversammlung vorgewstellt und hoffentlich auch gewählt.

Breiten Raum nahmen die Planungen zu dem Flottilliensegeln des Vereins ein. Vier Yachten werden gechartert und besetzt. Nur noch einzelne Plätze können zusätzlich vergeben werden.

So verging die Zeit im Fluge. Die letzten Teilnehmer verließen das Bootslager gegen 17:00 Uhr, nachdem kräftig beim Aufräumen mit angepackt wurde.