Neues Sicherungsboot für die Ausbildung

Das bisherige Sicherungsboot war über die Zeit (ca. 30 Jahre) unter ständiger Einwirkung von Sonnenlicht und anderen Umwelteinflüssen porös geworden und konnte keine Luft mehr halten.

Am Wochenende um den 20.07. erreichte uns endlich das langersehnte neue Schlauchboot!

Am Samstag wurde es erstmals aufgeblasen und eine 24stündige Dichtigkeitsprüfung durchgeführt. Im Bestand des SCSE wurde ein geeigneter Slipwagen gefunden, der nun, nach geringen Modifikationen, dieses neue Schlauchboot aufnehmen kann. Am Sonntag wurden Restarbeiten am Slipwagen durchgeführt und das neue Schlauchboot komplett aufgebaut, so dass es beim nächsten Jugendtraining am Samstag, 27.07.2019 direkt einsatzbereit war.

Es ist Samstag, der 27.07, ein sonniger Morgen: Erstmals wird das nagelneue Schlauchboot auf seinem Slipwagen unter „großem Hallo“ der Segeljugend, begleitet von Trainern, Betreuern, und dem Vorstand zum Trenndamm gebracht und zu Wasser gelassen. – Es schwimmt!
Die erst Probefahrt wurde von Thekla und Maik, die sich sehr engagiert um das Projekt „Neuanschaffung eines Sicherungsbootes“ gekümmert hatten, durchgeführt. Nach etwa 20 Minuten kehrten die beiden sehr zufrieden mit der Neuanschaffung an den Steg zurück.

Das Jugendtrainig konnte beginnen – begleitet vom neuen Sicherungsboot!